Bulltoast

 

unser fluffiger Frühstücksbegleiter

Toastbrot zu backen stand eigentlich gar nie auf meinem Zettel. Doch irgendwann fragte mich eine Bekannte ob ich das nicht auch mal machen könnte.

Unmittelbar darauf waren wir im Backdorf in Heiligkreuztal und eine Doppeltoastform mit Deckel war gekauft.

Nach einigen Experimenten ist das Bulltoast jetzt eines der am meisten angefragten Brot bei Familie und Freunden. Es kamen noch einige Ziegelformen, Kapseln und, ganz neu, Pollerformen dazu.

Zutaten

Menge Zutat Anmerkung
1200 g Weizenmehl 550
100 g Butter weich
600 ml Frischmilch Zimmertemperatur
250 g Lievito Madre gefüttert
250 g Hefewasserpoolish TA 200
10 g Meersalz
30 g Backmalz inaktiv
1 EL Imkerhonig
1 Eigelb Eiergröße XL

Zubereitung

Tätigkeit Detail
Kneten alle Zutaten so lange kneten bis ein fester aber doch geschmeidiger Teig entstanden ist
Teigreife den Teig in eine geölte Wanne geben
Reife bei Raumtemperatur für 3 Stunden
Ziehen u. falten 3 x in den ersten 120 Minuten
Kalte Gare 24 Stunden im Kühlschrank
Aufarbeitung akklimatisieren 1 Stunde bei Raumtemperatur
abwiegen 500 g
vorformen Zylinder formen und in die Formen drücken
Gare 1 Stunde bei Raumtemperatur
Einschießen bei voller Gare mit kräftigem Schwaden
Backzeit 50 Minuten
Backtemperatur Steinbackofen 260° C Oberhitze / 200° C Unterhitze
Haushaltsbackofen 240° C 10 Minuten, danach fallend auf 210° C

Galerie

Print Friendly, PDF & Email

Start typing and press Enter to search