Bagels

Frühstückskringel immer sehr gerne gesehen.

Ob solo, mit Saatendeko oder als Laugenbagel, immer beliebter.

Zutaten

Menge Zutat Anmerkung
1000 g Weizenmehl 550
550 ml Frischmilch
200 g Lievito Madre 2x aufgefrischt
10 g Meersalz
1 EL Imkerhonig
1 Eigelb Eiergröße XL
25 g Malz inaktiv
80 g Butter

Zubereitung

Tätigkeit Detail
Kneten Ausgenommen der Butter werden alle Zutaten so lange kneten bis sicher der Teig von der Teigwanne zu lösen beginnt. Dann wird Butter zugegeben und der Teig so lange geknetet, bis er sich von der Schüssel gelöst hat.
Es sollte ein fester aber geschmeidiger Teig entstanden sein.
Teigreife den Teig in eine geölte Wanne geben
Reife bei Raumtemperatur für 2 Stunden
Ziehen u. falten 2 x in den ersten 90 Minuten
Kalte Gare 24 Stunden im Kühlschrank
Aufarbeitung akklimatisieren 60 Minuten bei Raumtemperatur
Teig teilen Teilstücke zu 125 g abstechen
Formen Teiglinge zu einem Zylinder rollen, 5 Minuten rasten lassen und dann die Stränge vollends ausrollen. Diese dann zu kreisrunden Kringeln formen.
Meist verwinde ich die Enden 3x, so dass eine Art Knoten entsteht.
Gare 1 – 1,5 Stunden bei Raumtemperatur unter Gärfolie.
Zum Ende der Garzeit die Bagels satt mir Wasser einsprühen.
Einschießen bei voller Gare mit kräftigem Schwaden
Backzeit 15 Minuten
Backtemperatur Steinbackofen 280° C Oberhitze / 200° C Unterhitze
Haushaltsbackofen 250° C 10 Minuten, danach fallend auf 210° C

Variationen

Sollen die Bagels mit Saatendeko versehen werden, werden die Oberflächen nach dem Formen befeuchtet und dann mit Mohn, Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen, Sesam … bestreut oder in die Saaten gedrückt.

Eine Alternative sind Laugenbagels, dann werden sie nach der letzten Gare in Lauge getaucht und mit Salz bestreut.

Galerie

Print Friendly, PDF & Email

Start typing and press Enter to search